Meine wunderbare, missliche Lage

Eigentlich hatte ich einen ganz langen Blogbeitrag darüber geschrieben, wie es mir geht und warum ich traurig darüber bin, dass es derzeit an der Bücher-Front nicht voran geht. Doch wenn ich auf den Oktober diesen Jahres zurückblicke, dann bin ich doch irgendwie froh über das, was ich sonst so alles geschafft habe. Deshalb will ich nicht meckern, sondern stattdessen lieber zusammenfassen, warum meine Motivation hoch und dennoch fast immer aufgebraucht ist.Weiterlesen »

The Great Wall

Auch als Podcast verfügbar.

Die ersten paar Minuten von The Great Wall hatten mich etwas abgeschreckt. Es wirkte irgendwie alles komisch auf mich. Die Schnitte sind eher hektisch und man verliert schnell den Überblick. Ich wusste wirklich nicht, was ich davon halten soll. Das setzte sich eigentlich den ganzen Film über fort, doch habe ich mich nach kurzer Zeit irgendwie gut an diesen ganz eigenen Stil gewöhnt.Weiterlesen »