Farbig und abstrakt

Neulich habe ich mich mit einem Freund zum Fotografieren und Experimentieren getroffen. Unser Ziel war es Spaß mit verschiedenen Lichtspielen und Oberflächen zu haben. Ein paar der Ergebnisse seht ihr hier. Schaut auch gerne in meiner Bilder-Galerie vorbei, wenn ihr noch mehr sehen möchtet. Dort könnt ihr die Bilder größer und (meistens) mit den Details der Aufnahme ansehen (Kamera, Blende, Brennweite, Verschlusszeit).


Blauer Riese

Bei diesem Schatten sieht wohl jeder etwas anderes. Für mich ist es eine große Gestalt mit leuchtendem Auge. Andere sehen vielleicht ein Tor oder einfach das was es ist: der Schatten eines Glases, welches das Licht auf eine bestimmte Linie gebündelt hat. In der Nachbearbeitung habe ich die Farbe geändert, die Linien klarer gemacht und den Rauch hinzugefügt. Es erinnert mich an ein Bild, das ich im Schulunterricht gemalt habe und genau deshalb mag ich es so gerne. Für mich fühlt es sich episch an und ich finde es sehr ästhetisch.


Grüne Wellen

Diese Lichtwellen sind ebenfalls mit der Hilfe von Gläsern entstanden. Wir haben sie hintereinander gestellt und bewegt. Die entstandenen Videos sind vielleicht etwas spannender, aber dafür ist dieses Bild besonders entspannt. Hier habe ich vor allem mit den Farben herumgespielt und mich letztendlich für dieses Grün entschieden.


Gelbe Punkte

Diese goldgelben Punkte wirken sehr flach und einfach. So ist auch die Entstehung des Fotos gewesen. Einfach eine Lampe schräg an ein Nagelbrett stellen, hinterher etwas an den Farben drehen und fertig. Das Resultat lässt sich doch ganz angenehm anschauen.


Farbiger Schimmer

Jetzt wird es schon abstrakter. Eigentlich will ich gar nicht verraten, was genau ich fotografiert habe. Denn es ist ziemlich lustig, Leute raten zu lassen und die verschiedenen Vermutungen zu hören. Trotzdem werde ich euch den Einblick geben. Die Antwort ist vielleicht überraschend unspektakulär. Es ist ein nasses Handtuch, das in eine Schüssel voller Wasser getaucht ist. Das war die Idee meines Kumpels und er hat das Ganze vollkommen anders fotografiert. Ich habe nur dieses kleine Nebenprodukt mitgenommen und ihm einen gewissen Glanz verliehen, sowie auch hier die Farbigkeit angepasst.


Goldene Striche

Zu guter Letzt haben wir dann noch ein weiteres Fotos des Nagelbretts. Durch die Spiegelung in verschiedenen Ebenen gewinnt das Bild an Spannung. Eines meiner liebsten Fotos dieses Abends und ebenfalls in den Farben verändert.


Gemeinsam zu Fotografieren hat echt Spaß gemacht und die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen. Lichtspiele sind interessant, aber es kann schwer sein, etwas Ungewöhnliches zu schaffen. Hier fand ich die Nachbearbeitung besonders wichtig, um einen möglichst abstrakten, hervorstechenden Look zu erreichen. Ich kann empfehlen mit den verschiedensten Objekten und Lichtquellen zu experimentieren – Spaß machen kann es auf jeden Fall.

Ich hoffe euch hat der kleine Einblick in mein Hobby gefallen. Vielleicht mögt ihr ja sogar das ein oder andere Bild. Falls ja (und auch wenn nicht), weitere Fotos sind schon auf dem Weg.

Bis bald,

Euer Felix.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.