Eine kleine Verlagerung

Wer meine Website verfolgt, der weiß vielleicht, dass ich jede Woche eine gewisse Menge an Content raushaue. Oft wurden das mehr Videos als Wochentage. Das soll kein Eigenlob sein, sondern helfen meine Entscheidung verständlicher machen. In Zukunft werde ich den EnterCast und den dazugehörigen Blogeintrag nicht mehr auf einer wöchentlichen Basis produzieren. Auch meine anderen Formate werden zukünftig vielleicht einigen Änderungen unterliegen. Zu diesen zählen Schiffbruch und der YouTube-Kanal „Stubenvogel„. Wie genau diese Änderungen aussehen und wann sie eintreten werden, das kann ich noch nicht sagen. Drastische „Einkürzungen“ wird es hier allerdings nicht geben – nur eine Veränderung. Mein Gaming-Kanal „Reysn“ wird wie gewohnt weiterlaufen, da dieser inzwischen außerordentlich gut in meinen Alltag integriert ist, vergleichsweise wenig Arbeit macht und für mich einfach dazugehört. Spaß machen all diese Tätigkeiten ohnehin.

Grund ist eine geplante Verlagerung meiner Kräfte im kommenden Jahr. Ich will mich wieder stärker auf die Fertigstellung meiner Bücher konzentrieren, die schon lange aussteht. Dazu zählt die Überarbeitung des ersten Buches, dessen Neuauflage, die Fertigstellung der Fortsetzung und die Finalisierung einer Sidestory. Es gilt außerdem eine Menge Artwork anzufertigen und die generelle Neugestaltung der Buch-Reihe umzusetzen.

Außerdem wird mein Studium derzeit etwas zeitintensiver. Da es mir Spaß macht und ich es gut absolvieren will, denke ich, dass es durchaus sinnvoll ist meine anderen Tätigkeiten zeitweise einzuschränken. Das kommt letztendlich auch meinem Content zugute.

Mit einiger Erfahrung in der Content-Produktion kann ich inzwischen sagen, dass es wichtig ist zu erkennen, wenn man kurz davor ist sich selbst zu übernehmen. Ich setze meinen Fokus neu. Vermutlich kann ich es trotzdem nicht ganz sein lassen und werde immer mal wieder meine Gedanken über Spiele, Serien und Filme äußern – dafür sind mein Blog und der EnterCast ja da. Alle bisherigen Episoden bleiben selbstverständlich weiterhin verfügbar.

entercast logo v3 header stubenvogel

Ich denke, dass das jeder nachvollziehen kann und ich hoffe, dass wir irgendwann im nächsten Jahr meine neuen Bücher in der Hand halten können, wir viele weitere lustige Videos auf Stubenvogel finden, Let’s Plays immer noch meine Freizeit bereichern und die Podcasts weiterhin gut laufen.

Danke für all das nette Feedback, das ich bisher von euch Zuschauern, Zuhörern und Lesern erhalten habe! Hoffentlich bleibt ihr bei mir. :‘)

Bis bald,

Euer Felix.

P.S.: Das Fotografieren und Social-Media bleiben natürlich ebenfalls erhalten.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.