Ich bin fertig, sonst nichts.

Heyo,
jetzt gibt’s ein kleines Update zu meinen momentanen Projekten, Aktivitäten und Vorhaben.

Durch die Veröffentlichung meines ersten Buches habe ich eine Menge gelernt. Seit über einem Jahr arbeite ich also daran die Reihe voranzubringen und zu verbessern. Das schließt auch den bereits veröffentlichten Teil meines Epos ein. Das meiste bleibt wie es ist, aber natürlich wird es bei der anstehenden Neuauflage einige Änderungen geben. Die für mich persönlich größte Veränderung ist die Umbenennung der Buchreihe („ER“). In was? Das bleibt vorerst noch mein Geheimnis. Warum? Weil die Bücher, welche ich in der Zwischenzeit geschrieben (und noch nicht veröffentlicht) habe, besser unter den neuen Titel passen. Dieser lässt sich wahrscheinlich auch besser vermarkten und gibt dem ganzen einen anderen Anstrich. Allzu oft meinte ich, dass meine Buchreihe „ER“ heist – dann kam kam meistens die Gegenfrage „Wie das englische Wort für Luft? Air?“. Hoffentlich passiert das mit dem neuen Übertitel nicht. Der Untertitel des ersten Bandes bleibt dennoch unverändert („Die Reise von Ole.“). Falls ihr das Buch bereits habt, dann macht euch keine Sorgen: ihr müsst die Neuauflage nicht kaufen und lesen, um den zweiten Teil zu verstehen. Denn außer einigen Schönheitsarbeiten wird sich nicht viel ändern – der Inhalt bleibt nahezu identisch.

Ich erwähnte ja eben weitere Bücher. Zu diesen zählen 2 Kurzgeschichten, welche wahrscheinlich als kleine Hefte oder in einem anderen, größeren Buch erscheinen werden und 2 ausgewachsene Bücher. Mehr ist natürlich bereits im Anmarsch. Jetzt geht es mir darum möglichst einheitliche Cover zu gestalten, das Glossar zu vervollständigen und zu überarbeiten, die Bücher zu überprüfen und Testleser zu aktivieren.

Der Epos ist das Projekt, welches mir am meisten am Herzen liegt. Allerdings bin ich auch in anderen Bereichen viel beschäftigt. Zum Beispiel mit einem Podcast, welchen ich mit einem Freund gemeinsam produziere. Das macht unheimlich viel Spaß, ist aber auch zeitaufwendig. Nebenbei gibt es da dann noch mein Studium und mein Interesse für diverse Unterhaltungsmedien. Außerdem würde ich gerne mehr bloggen und auch meinen sonstigen Hobbies (z.B.: Lego, LARP, ein bisschen Sport, YouTuben) nachgehen. Das Sozialleben darf währenddessen natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Und mit Sozialleben meine ich natürlich nicht nur (aber auch ^^) das betreiben meiner Social Media Kanäle.

Bis bald,

Euer Felix.

 

Falls ihr meinen Aktivitäten dort folgen wollt, dann habe ich hier eine Liste aller Accounts an denen ich derzeit maßgeblich und aktiv beteiligt bin:
Instagram: @stubenvogel, @schiffbreak, @omnomlix
Twitter: @stubenvogel, @schiffbreak
Facebook: @stubenvogel, @shipbruch
(@omnomlix ist mein etwas zu ernst genommener, ironischer Instagram-Foodblog)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.